DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 22/10/2020.

 

1) FÜR WEN GILT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

1.1 Diese Datenschutzerklärung gilt für den Verantwortlichen:

Frisia GmbH
Klef 4
D-51491 Overath
info@my-frisia.de
+49(2206)9125030

Frisia GmbH ist Teil der Astra-Gruppe, die auf die Herstellung von Süßwaren spezialisiert ist.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Frisia GmbH ist erreichbar unter:

Frisia GmbH
Privacy Departement
Klef 4
D-51491 Overath
Privacy@astrasweets.com

 

1.2 Frisia GmbH verarbeitet im Rahmen ihrer Tätigkeit verschiedene personenbezogene Daten. Je nach Verarbeitungstätigkeit können wir als separater Datenverantwortlicher oder als gemeinsamer Verantwortlicher mit einem oder mehreren der anderen Unternehmen der Astra-Gruppe betrachtet werden.

1.3 Wir verpflichten uns, die uns anvertrauten personenbezogenen Daten in korrekter und transparenter Weise zu schützen, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und insbesondere unter Beachtung der EU Datenschutzgrundverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 ("GDPR").

 

2) WAS IST DAS ZIEL DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

2.1 Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, warum und wie wir als für die Datenverarbeitung Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn wir unsere geschäftlichen Aktivitäten durchführen oder wenn Sie unsere Website und die Anwendungen nutzen, die wir über die Website anbieten, wem wir diese Informationen geben, welche Rechte Sie haben und an wen Sie sich für weitere Informationen oder Fragen wenden können.

2.2 Wenn wir von „der Seite" sprechen, meinen wir die Webseiten, auf denen Sie sich befinden:

https://www.my-frisia.de

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Obwohl wir versuchen, nur Links zu Websites zu setzen, die unsere hohen Standards und unseren Respekt für die Privatsphäre teilen, sind wir nicht für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken anderer Websites verantwortlich. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die von uns gesammelten Daten.

Wenn Sie einen Link zu einer solchen Website herstellen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Datenschutzerklärungen auf diesen Websites zu lesen, bevor Sie persönliche Informationen offenlegen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie unsere Seiten auf Facebook besuchen, unabhängig davon, ob Sie die Verknüpfung auf unserer Website verwenden oder nicht, Cookies von Facebook verwendet werden. Auf diese Weise können wir - in anonymisierter Form - Informationen über die Öffentlichkeit erhalten, die unsere Social-Media-Seiten besucht.

Für weitere Informationen darüber, warum und wie Ihre persönlichen Daten in dieser Hinsicht verarbeitet werden, verweisen wir auf die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Facebook und LinkedIn:

 

3) FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR PERSÖNLICHE DATEN?

3.1 ICH BIN EIN WEBSITE-BESUCHER

Unsere Website ist hauptsächlich informativ, was bedeutet, dass wir nur in Ausnahmefällen persönliche Daten über Sie verarbeiten. Insbesondere können wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um Anfragen, Wünsche und Beschwerden zu bearbeiten, die über das Kontaktformular gesendet werden. Beim Aufrufen unserer Website https://www.my-frisia.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

3.2 ICH BIN EINE KONTAKTPERSON VON EINEM KUNDEN, EINEM LIEFERANTEN ODER EINER ANDEREN PERSON, DEREN PERSÖNLICHE DATEN VERARBEITET WERDEN (Z.B. EIN BESUCHER ODER EIN GESCHÄFTSKONTAKT)

3.2.1 Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten aus legitimen geschäftlichen Gründen. Diese Zwecke umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Kunden- und Lieferantenmanagement;
  • Verwaltung von Geschäftskontakten;
  • Bestellungen und Lieferverwaltung;
  • Rechnungsstellung und Buchhaltung;
  • die Bereitstellung von Informationen über unser Unternehmen, unsere Produkte, Dienstleistungen und Sonderangebote;
  • die gute Organisation unserer Dienste;
  • Verkäufe;
  • Marketingzwecke;
  • Bearbeitung von Anfragen, Bitten und Beschwerden;
  • Konfliktmanagement;
  • Öffentlichkeitsarbeit;
  • Statistik und Marktforschung;
  • Sicherheit und Wohlbefinden;
  • unter Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen;
  • Kontaktdaten bei der Nutzung des Kontaktformulares.

Beim Aufrufen unserer Website https://www.my-frisia.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

4) AUS WELCHEN RECHTLICHEN GRÜNDEN VERARBEITEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

4.1 ICH BIN EIN WEBSITE-BESUCHER

4.1.1 Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich im Sinne unserer berechtigten Interessen (nämlich dem Interesse, alle über dieses Formular übermittelten Anfragen, Wünsche und Beschwerden bestmöglich zu bearbeiten) verarbeitet.

In dieser Hinsicht werden wir immer von Fall zu Fall entscheiden, ob unsere Interessen nicht von Ihren Interessen, Grundrechten und Freiheiten überlagert werden. Wenn Sie hierzu weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

4.1.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars (Allgemein und für Probearbeitstag)

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

4.2 ICH BIN EINE KONTAKTPERSON VON EINEM KUNDEN, EINEM LIEFERANTEN ODER EINER ANDEREN PERSON, DEREN PERSÖNLICHE DATEN VERARBEITET WERDEN (Z.B. EIN BESUCHER ODER EIN GESCHÄFTSKONTAKT)

4.2.1 Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten aus den folgenden rechtlichen Gründen:

  • um Zweck des Abschlusses und der Durchführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Buchhaltung, Rechnungsstellung und Lieferungen;
  • für die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen;
  • zum Zweck der legitimen Interessen unseres Unternehmens und/oder eines Dritten, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) unsere Geschäftsaktivitäten, Kunden- und Lieferantenmanagement usw. und nach Durchführung eines Abwägungstests mit Ihren Interessen. Wenn Sie weitere Informationen hierzu wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren;

4.2.2 Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre freie, informierte, spezifische und unmissverständliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für bestimmte Zwecke einzuholen, werden wir Ihre Daten für solche Zwecke nur in dem Umfang verarbeiten, in dem wir eine solche Zustimmung von Ihnen erhalten haben.

 

5) WELCHE RECHTE HABEN SIE?

5.1 Sie haben mehrere Rechte bezüglich der persönlichen Daten, die wir über Sie erheben, verarbeiten und speichern. Insbesondere haben Sie das Recht dazu:

  • eine Bestätigung erhalten, dass wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und eine Kopie davon anfordern, gemäß Art 15 DSGVO;
  • darum bitten, dass wir die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, aktualisieren oder solche persönlichen Daten korrigieren, die Ihrer Meinung nach unrichtig oder unvollständig sind gemäß Art 16 DSGVO;
  • darum bitten, dass wir personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen oder die Art und Weise, in der wir diese personenbezogenen Daten verwenden, einschränken, wenn Sie der Meinung sind, dass es keinen (mehr) rechtmäßigen Grund für uns gibt, sie zu verarbeiten gemäß Art 17 DSGVO;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, gemäß Art. 18 DS-GVO;
  • die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns zurückzuziehen (soweit diese Verarbeitung auf einer Zustimmung beruht);
  • Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen ("Datenübertragbarkeit"), gemäß Art. 20 DS-GVO,
  • unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, für die wir ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage heranziehen, gemäß Art: 7 Abs. 3DSGVO. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir haben zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung.

 

5.2 Um eines Ihrer Rechte auszuüben, können Sie uns eine Anfrage schicken, in der Sie das Recht angeben, das Sie ausüben möchten,
 

  • indem Sie eine E-Mail an privacy@astrasweets.com senden;
  • indem Sie eine schriftliche Anfrage an Frisia GmbH, Privacy Departement, Klef 4, D-51491 Overath, richten.

Sie können diese Kontaktdaten auch verwenden, wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an uns richten möchten.

 

5.3 Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgegangen sind, unzufrieden sind, haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben, eine Beschwerde einzureichen.

 

6) WIE ERHALTEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?

6.1 ICH BIN EIN WEBSITE-BESUCHER

6.1.1 Wir können Ihre persönlichen Daten erhalten, wenn Sie uns über das Kontaktformular auf der Website kontaktieren.

 

6.2 ICH BIN EINE KONTAKTPERSON VON EINEM KUNDEN, EINEM LIEFERANTEN ODER EINER ANDEREN PERSON, DEREN PERSÖNLICHE DATEN VERARBEITET WERDEN (Z.B. EIN BESUCHER ODER EIN GESCHÄFTSKONTAKT)

6.2.1 Wir können Ihre persönlichen Daten im Rahmen der Ausführung unserer Geschäftsaktivitäten erhalten.

6.2.2 Wir können solche persönlichen Daten erhalten, weil Sie sie uns geben (z.B. durch Kontaktaufnahme usw.), weil andere sie uns geben (z.B. dritte Dienstleister, die wir im Rahmen unserer Aktivitäten nutzen) oder weil sie öffentlich zugänglich sind.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch durch die Art und Weise erhalten, wie Sie mit uns interagieren.

6.2.3 Wenn wir personenbezogene Daten von externen Parteien erhalten, bemühen wir uns in angemessener Weise, mit diesen Parteien Vertragsklauseln abzuschließen, die sie zur Einhaltung der Datenschutzgesetzgebung verpflichten. Dies kann dadurch geschehen, dass wir diese Partei verpflichten, Ihnen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen oder - falls erforderlich - Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, einzuholen.

 

7) WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN SAMMELN WIR?

7.1 ICH BIN EIN WEBSITE-BESUCHER

7.1.1 Die persönlichen Daten, die wir sammeln, können beinhalten:

  • Standard-Identifikations- und Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse (privat/beruflich), Telefonnummer (privat/beruflich), E-Mail-Adresse (privat/beruflich);
  • persönliche Merkmale (z.B. Alter, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Sprache);
  • Finanzdaten (z.B. Bankkontonummer, MwSt.-Nummern von Einmannbetrieben);
  • Beschäftigungsdaten (z.B. Organisation, für die Sie arbeiten, Berufsbezeichnung);
  • die Informationen, die Sie uns in Form von Formularen und über alle möglichen Dienste und Kommunikationskanäle, die wir anbieten, zur Verfügung stellen;
  • Daten darüber, wie Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen;
  • Informationen über gelieferte Produkte und/oder Dienstleistungen;
  • Daten darüber, wie Sie mit uns interagieren (z.B. Anfragen, Bitten und Beschwerden) und andere ähnliche Informationen.

 

8) AN WEN KÖNNEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN WEITERGEBEN?

8.1 Wir können Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen der Astra-Gruppe oder Dritte weitergeben, die für einen oder mehrere der oben genannten Zwecke Zugang zu diesen Daten benötigen. Die folgenden externen Parteien können beispielsweise beteiligt sein:

  • externe Dienstleister, auf die wir für verschiedene Unternehmensdienstleistungen zurückgreifen;
  • Strafverfolgungsbehörden und öffentliche Behörden in Übereinstimmung mit der einschlägigen Gesetzgebung;
  • externe professionelle Berater (z.B. Rechtsanwälte oder Berater des Unternehmens).

8.2 Wir übertragen Ihre persönlichen Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, deren Gesetze kein angemessenes Datenschutzniveau bieten.

 

9) SIND IHRE PERSÖNLICHEN DATEN GESCHÜTZT?

9.1 Wir setzen strenge technische und organisatorische (Sicherheits-)Maßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten vor dem Zugriff unbefugter Personen und vor unrechtmäßiger Verarbeitung, Missbrauch, Beschädigung, versehentlichem Verlust und Zerstörung sowohl online als auch offline zu schützen.

9.2 Zu diesen Maßnahmen gehören:

  • Schulungen des zuständigen Personals, um sicherzustellen, dass es sich unserer Datenschutzverpflichtungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten bewusst ist;
  • administrative und technische Kontrollen, um den Zugang zu persönlichen Daten auf das notwendige Maß zu beschränken;
  • technologische Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Passwörter, Firewalls, Antiviren-Software und Verschlüsselung;
  • physische Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. Personalausweise für den Zugang zu unseren Räumlichkeiten.

Wir beschränken den Zugang zu Ihren persönlichen Daten auf diejenigen, von denen wir glauben, dass sie diese Daten vernünftigerweise benötigen, um ihre Arbeit ausführen zu können.

 

10) WIE LANGE WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN GESPEICHERT?

10.1 ICH BIN EIN WEBSITE-BESUCHER

10.1.1 Ihre persönlichen Daten werden nicht länger als für die oben beschriebenen Zwecke notwendig aufbewahrt.

10.1.2 In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website erhalten, für einen Zeitraum von 3 Jahren gespeichert.

10.1.3 Je nach der spezifischen Situation können wir Ihre persönlichen Daten jedoch für einen längeren Zeitraum aufbewahren. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn einer der folgenden Zeiträume länger ist: (i) so lange, wie es für die betreffende Tätigkeit oder Dienstleistung erforderlich ist; (ii) ein gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungszeitraum; oder (iii) das Ende des Zeitraums, in dem ein Rechtsstreit oder eine Untersuchung entstehen könnte.

10.2 ICH BIN EINE KONTAKTPERSON VON EINEM KUNDEN, EINEM LIEFERANTEN ODER EINER ANDEREN PERSON, DEREN PERSÖNLICHE DATEN VERARBEITET WERDEN (Z.B. EIN BESUCHER ODER EIN GESCHÄFTSKONTAKT)

10.2.1 In der Regel werden personenbezogene Daten im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungen für einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Ende des Vertragsverhältnisses (einschließlich Garantiezeiten und Kundendienst) gespeichert.

10.2.2 Je nach der spezifischen Situation können wir Ihre persönlichen Daten jedoch für einen längeren Zeitraum aufbewahren. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn einer der folgenden Zeiträume länger ist: (i) so lange, wie es für die betreffende Tätigkeit oder Dienstleistung erforderlich ist; (ii) ein gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungszeitraum; oder (iii) das Ende des Zeitraums, in dem ein Rechtsstreit oder eine Untersuchung entstehen könnte.

 

11) WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ZUR AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG VERWENDET?

11.1Automatisierte Entscheidungen sind definiert als Entscheidungen über Personen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung von Daten beruhen und rechtliche Auswirkungen haben, die die betroffenen Personen erheblich beeinträchtigen.

11.2Ihre persönlichen Daten werden in der Regel nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet. Wir stützen keine Entscheidungen über Sie allein auf die automatisierte Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

 

12) WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN?

12.1 Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und den Seiten im Allgemeinen haben, können Sie uns kontaktieren:

  • indem Sie uns eine E-Mail an privacy@astrasweets.com senden;
  • indem Sie Ihre schriftliche Anfrage an Frisia GmbH, Privacy Departement, Klef 4, D-51491 Overath, richten.

 

13) ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern oder ergänzen. Um Sie zu informieren, wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir das Überarbeitungsdatum oben auf dieser Seite ändern. Die neue geänderte oder ergänzte Datenschutzerklärung gilt ab diesem Überarbeitungsdatum. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um Änderungen und Ergänzungen zu sehen.